Aghast – Das Irrlicht Lyrics

Nachts auf schwarzen land Finsternes, keine führende Hand Dort, ein Licht hackert im winde Ein Haus, ein Wanderers Laterne? Folge es geschwinde… “komm näher” lockt das düstere Moor Kein Baum sich mehr rührt Und das Irrlicht dich zum Tode führt Höre die toten Seelen Sie rufen deinem Namen Bei Nacht und Nebel wirst du begraben